Cisco Blog Deutschland
Teilen

Von der Virus-Grippe zum Annual Security Report


31. Januar 2011


Winterzeit – Virenzeit, auch mich hatte es erwischt. Heute erster Tag wieder im Büro nach mehr als 1 Woche Virusgrippe mit ordentlich Fieber. Übrigens trotz Grippe-Impfung. Aber eine Garantie gibt es da halt leider nicht.

Das gilt leider auch für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien. Aber man sollte sich vor Angriffen natürlich schützen soweit es geht. Wie notwendig das ist, hat der aktuelle „Cisco Annual Security Report“ gezeigt, der vorige Woche veröffentlich wurde. Die wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen Sicherheits-Berichtes sind:

Cyberkriminelle meiden Windows-Systeme und greifen verstärkt mobile Plattformen an. 2010 war das erste Jahr im Internetzeitalter mit rückläufigem Spam-Aufkommen, aber: Der Versand aus den hochentwickelten Industrieländern ist trotzdem angestiegen, speziell in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

2011 werden Trojaner wie Zeus und Konsorten einen Schwerpunkt der Online-Kriminalität bilden. Und: so genannte „Money Mules“ werden zum Schwerpunkt der Cyberkriminalität im Jahr 2011

Mehr Infos wie immer im Web: http://www.cisco.com/web/DE/presse/meld_2011/21-01-2011_sicherheitsreport.html

Tags:
Kommentar hinterlassen