Cisco Blog Deutschland
Teilen

Treffen Sie die BYOD-Experten auf der Cisco Expo


02. Mai 2012


Private Smart Phones, iPads oder andere mobile Geräte bringen mit Vehemenz ein neues Thema auf die Agenda der CIOs: Bring Your Own Device (BYOD). Bereits vor einigen Tagen haben wir in diesem Blog „BYOD“ genauer beleuchtet. Denn immer mehr Mitarbeiter besitzen privat mobile Geräte, die sie selbstverständlich auch am Arbeitsplatz nutzen möchten. Dieses mit einer Menge an Sicherheitsfragen verbundene Phänomen verändert nicht nur die Art, wie wir alle Arbeiten sondern vor allen Dingen auch die Prioritäten von Unternehmen in Sachen IT und Netzwerk.

Aber nicht nur die Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt. Die Anzahl der mobilen Geräte ist in den vergangenen Jahren mehr und mehr gestiegen, der Zugriff auf das Netzwerk erfolgt dabei verstärkt über das eigene WLAN. Wichtige Voraussetzungen für eine BYOD-Strategie sind daher WLAN-Lösungen mit hoch performanten und höchst stabilen Zugriffstechnologien. Aus diesem Grund hat Cisco unter anderem die CleanAir-Technologie entwickelt. Diese gewährleistet eine hohe Leistungsfähigkeit durch das selbständige Erkennen und Beheben von Fehlern sowie die Optimierung des Funknetzes. Steigt die Anzahl der mobilen Geräte im Netzwerk, kann das System direkt darauf reagieren und nimmt entsprechende Anpassungen vor.

Auf der Cisco Expo 2012 in Berlin ist BYOD eines der wichtigsten Schwerpunktthemen, das wir ausführlich in der Panel-Diskussion “Bring Your Own Device” (3. Mai, 13:30 bis 14:15 Uhr) mit Experten diskutieren werden, die sich bereits ausgiebig mit BYOD beschäftigen und daher genau die Vorteile und Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeiter kennen:

  • Chris Young, SVP Security Group Cisco Systems
  • Bill Horan, Cisco EMEA Technical Account Manager, Intel Corp. UK
  • Sujai Hajela, VP und General Manager Wireless Networking Business Unit, Cisco Systems
  • Bernd Heinrichs, Head of EMEA Central BN Team, Cisco Systems

Während der Cisco Expo haben Sie zudem die Möglichkeit, mit den Experten Einzelgespräche am BYOD Ausstellungs-Stand in der Borderless Network Area zu führen und Ihre Fragestellungen zu besprechen. So erfahren Sie, ob das Thema für Ihr Unternehmen überhaupt relevant ist, ob sich jede IT-Abteilung mit diesem Phänomen beschäftigen muss oder was ein Unternehmen benötigt, um die hauseigene IT für BYOD fit zu machen.

Auch am Stand „Mobile Ready Infrastructure“ (Ebenfalls in der Borderless Network Area) können Sie sich über die Voraussetzungen für eine BYOD-Strategie in Ihrem Unternehmen informieren. Sie erfahren beispielsweise, was Sie alles für BYOD benötigen und welche Technik die optimalen Voraussetzungen für den Einsatz von privaten Endgeräten Ihrer Mitarbeiter im Firmen-Netzwerk bietet.

Nicht zuletzt können Sie für den Austausch mit anderen Cisco-Expo-Besuchern auch unsere Quad-Collaboration-Plattform nutzen und so von den Praxis-Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren.

Also zögern Sie nicht, stellen Sie ihre Fragen oder teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Tags:
Kommentar hinterlassen