Cisco Blog Deutschland
Aktie

Starke Infrastruktur für das Netzwerk-Event

- 02. May 2012 18:10

Cisco Expo NetzwerkOnline sein, egal wo man ist – für viele Menschen sind Netzwerk-Verbindungen schon Alltag und so selbstverständlich wie fließendes Wasser oder Strom. Egal ob man im Zug unterwegs ist oder zu Hause im Wohnzimmer sitzt: Mit Smartphone oder Laptop ist das Netzwerk stets nur einen Klick entfernt und wartet auf den Zugriff.

Natürlich möchten auch wir, dass Sie auf der Cisco Expo den gleichen Komfort genießen, den Sie auch im Alltag kennen. Auf dem gesamten Expo-Areal in der O2 World in Berlin hat unser Team daher die besten Grundlagen für ein ausfallsicheres Netzwerk gelegt.

Bereits mehrere Wochen vor der Cisco Expo wurde der gesamte Aufbau im Labor getestet und geprüft, bevor die Installation vor Ort begann. In nur wenigen Tagen haben unsere Techniker alle Netzwerk-Komponenten aufgebaut, über 1.500 Ethernet Kabel verlegt und 130 Access Points in der O2 World installiert. Jetzt steht die Infrastruktur, damit Sie und unsere Partner vor Ort das Netz für ihre persönlichen Anwendungen, die Demonstration neuer Lösungen, die Kommunikation ins Social Web und auch für den Austausch über unsere Quad-Collaboration-Plattform nutzen können.

Technische Details für den Interessierten

Herzstück unseres Expo-Netzwerks sind zwei Catalyst 6513 Switches, die perfekt auf die hohen Zugriffszahlen verschiedenster Geräte vorbereitet sind. Ein wichtiger Bestandteil unserer Catalyst 6500er Famile ist übrigens die Supervisor Engine 2T. Die Engine verdreifacht den maximalen Datendurchsatz von 720 Gbps auf 2 Tbps, vervierfacht die Anzahl der möglichen Netzwerk-Verbindungen und erlaubt so ohne Probleme den Zugriff von bis zu 10.000 Mobilgeräten.

Während des Events haben unsere Techniker selbstverständlich das gesamte Expo-Netzwerk im Blick, um auch bei der kleinsten Störung sofort reagieren zu können.

Und hier noch ein paar technische Daten und Fakten zur Netzwerkinfrastruktur der Cisco Expo 2012. Es werden 130 Access Points mit Stadium Connected WiFi eingesetzt, 70 der 3560 Switches (48-Port bzw. 24-Port), zwei 6513 Core Switches, 150 IP Phones, 130 Digital Media Player mit Low Latency Scientific Atlanta Encodern für Live Streaming, über 1.500 Ethernet Kabel, eine 155Mbit/s Internetstandleitung, redundante Packetshaper zur Bandbreitenregulierung, die Iron Port WSA Security Instanz und eine Hosted Server Platform für QUAD.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die technische Infrastruktur, die von meinen Kollegen auf der Cisco Expo 2012 installiert wurde. Wenn Sie gerne mehr wissen möchten oder konkrete Rückfragen haben, lassen Sie es gerne uns wissen!

Und noch ein Hinweis: Nutzen Sie die Infrastruktur! Damit wir zeigen können, was wir zu leisten in der Lage sind.

Tags:
Leave a comment

1 Comments

  1. Bin begeistert.Performance ist wie man es von Cisco kennt.Einfach gut.