Cisco Blog Deutschland
Teilen

Fan sein … drinnen und draußen


16. November 2011


Auch so kann Legenbildung fortgeschrieben werden. Tradition trifft Innovation. „Wir möchten bei Technologien und Sicherheit immer modernstes Spitzenniveau erreichen, um unseren Fans einmalige Erlebnisse zu bieten“, sagt der CIO von Real Madrid C.F. Als erster Fußballverein Europas wird Real Madrid C.F. die Cisco Connected Stadium-Wi-Fi-Lösung einsetzen und damit das Santiago-Bernabéu-Stadion auch technologisch in eines der Spitzenstadien der Welt verwandeln. Das virtuelle Socializen scheint auch bei Sportfans angesagt: vor, während oder nach dem Spiel. Innerhalb des Stadions aber auch nach Draußen. Denn wer drin ist, will dieses Erlebnis, offenbar auch mit denen da Draußen teilen.

Im Bernabéu-Stadion geht das bald grenzenlos: Fans können in Zukunft während des Spiels in sozialen Netzwerken aktiv sein. Eine neugebaute Netzwerk-Infrastruktur entlastet das vorhandene Mobilfunknetz für Telefonate und SMS. Gleichzeitig entsteht ein neuer Kommunikationskanal für Sicherheit und Betrieb des Stadions, der auch von Medienvertretern für ihre Arbeit genutzt werden kann. Partner und Sponsoren können die Bildschirme gezielt bei Höhepunkten des Spiels oder gemäß verschiedener Sitzbereiche mit HD-Videos bespielen

Diese Cisco Connected Stadium-Lösung wird auf die großen Datenmengen ausgelegt sein, die während eines Spiels durch HD-Videos und WLAN-Traffic benötigt werden.

Interessiert an Details? Dann hier klicken oder ab ins Bernabéu-Stadion.

Tags:
Kommentar hinterlassen

0 Kommentare