Cisco Blog Deutschland
Teilen

Cisco Deutschland gewinnt den „New Work Award“.


31. März 2017


Cisco hat einiges zu bieten, wenn es um modernes Arbeiten geht. Nachdem ich im letzten Jahr als neue HR-Managerin für Cisco Deutschland begonnen habe, konnte ich das jeden Tag erleben. Durch den New Work Award ist das nun auch noch einmal bestätigt worden.

Mit dem „New Work Award“ zeichnet das Geschäftsnetzwerk Xing zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum aus. Cisco Deutschland hat in der Kategorie „Etablierte Unternehmen“ den 1. Platz belegt. Für diese Auszeichnung herzlichen Dank – für jeden Vote und an jede unserer Mitarbeiterinnen und jeden unserer Mitarbeiter! Zusammen machen wir „New Work“ jeden Tag bei Cisco lebendig.

Aber was bedeutet „New Work“ für uns? „Moderne Formen der Zusammenarbeit“ steht heute schließlich in jeder Unternehmensbroschüre. Bei Cisco sind sie gelebter Alltag. Fast alle meiner Ansprechpartner sitzen an anderen Standorten als ich. Videotelefonate sind mit unserer Soft- und Hardware aber so einfach und intuitiv möglich, dass ich mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen kann, einen Call zu haben, ohne meinen Gegenüber zu sehen. Mit höchsten technologischen Standards schafft Cisco Nähe und die Möglichkeiten zum direkten Austausch. Unabhängig von Ort und Zeitzone wird so Kreativität möglich. Aber eben auch Kollegialität, da wir unsere Kollegen am anderen Ende von Deutschland spontan unterstützen können, wenn sie gerade Hilfe brauchen.

So ist es für uns auch möglich, Konzepte von Homeoffice und Work-Life-Balance nicht nur neu zu denken, sondern sie tatsächlich umzusetzen. Technisch und organisatorisch sind unsere über 1.000 deutschen Mitarbeiter in der Lage, überall gleichermaßen gut zu arbeiten. Global arbeiten 70% der Cisco-Kollegen darum auch mindestens einmal pro Woche von unterwegs oder zu Hause aus.

Den direkten Austausch mit Kolleginnen und Kollegen können und wollen wir damit natürlich nicht ersetzen. Im Gegenteil: Oft ist das Büro der beste Ort zum Arbeiten. Wir haben hier verschiedene Bereiche: Arbeits- und Ruhe-Areas, Collaboration- und Meeting-Räume, Open Spaces – alles ausgestattet mit unserer modernsten Technologie. Bestes Beispiel ist unser neues Office in München. Interaktive Medienwände (Spark Board), Connected Teamspaces, alle Räume mit Videounterstützung, digitale Beleuchtung und digitale Kaffeemaschine – „everything is connected“ und on top gibt es einen Biergarten.

Aber warum machen wir das alles? Es sind große Investitionen in Gebäude, Technologie und Vertrauen. Seit meinem Start vor fünf Monaten, sehe ich, dass es sich auszahlt. Die Mitarbeiter sind motiviert, stolz und kreativ. So werden aus Eigenverantwortung großartige Arbeitsergebnisse. Modernes Arbeiten ist bei uns kein Broschüren-Schlagwort, es ist Realität und ein enormer Gewinn für uns alle. Der „New Work Award“ ist ein schöner Beleg dafür.

Tags:
Kommentar hinterlassen