Cisco Blog Deutschland
Aktie

Cisco Container Platform – K8 out of the box


28. June 2018


Kubernetes ist in aller Munde und ein Großteil der Entwickler ist mehr als angetan von Kubernetes und nutzt die Plattform inzwischen sehr intensiv. Das bedeutet in den meisten Fällen allerdings auch, dass dafür Public Clouds verwendet werden, da dort die Nutzung wesentlich leichter und schneller ist als im eigenen Rechenzentrum, da die Plattform von den meisten Administrationsteams noch nicht eingeführt wurde.

Was genau ist Kubernetes?

Technisch gesehen ist Kubernetes ein Orchestrierungs- und Automatisierungssystem für die Verwaltung von Applikationen basierend auf Container. Kubernetes besteht aus mindestens einem Master und typischerweise mehreren Nodes und kann auf jeglicher Plattform ausgerollt werden. Es kann also in einer virtualisierten Umgebung genauso gut verwendet, werden wie auch direkt auf BareMetal.

Die Cisco Container Plattform (CCP) bietet die Möglichkeit Kubernetes out of the box zu betreiben. Dazu wird ein HyperFlex Cluster mit integrierter CCP bereitgestellt.

Der Vorteil darin liegt, dass Kunden direkt die Möglichkeit haben mit Kubernetes zu starten, ohne sich grundlegende Gedanken machen zu müssen, wie Kubernetes aufgesetzt und betrieben wird.

Wann macht es Sinn ein Out-of-the-Box Kubernetes zu betreiben?

  • Entwickler haben aufgrund der extrem hohen Produktivität aktuell einen großen Drang Kubernetes einzusetzen.
  • Kubernetes mit Support-Modell –> Durch den Appliance-Ansatz bietet Cisco ein direktes Supportmodell, wodurch der Betrieb wesentlich simpler gestaltet wird.
  • MultiCloud Cluster –> Kubernetes bietet die Möglichkeit über Cloudgrenzen hinweg als ein einheitliches Cluster zur Skalierung betrieben zu werden (Support kommt mit CCP sehr zeitnah).

 

Hat man vor 10 Jahren davon gesprochen, dass in den nächsten Jahren VMware vSphere nicht mehr wegzudenken sein wird, so wird meiner Ansicht nach das gleiche mit Kubernetes in der nahen Zukunft passieren. In den nächsten 3-5 Jahren werden sich der Markt und die Anforderungen durch agile Softwareentwicklung so stark verändern, dass ohne ein gängiges Kubernetes Modell im Unternehmen die eigene IT komplett umgangen wird und nur noch alte legacy Anwendungen im heimischen Rechenzentrum laufen werden.

Es lohnt sich definitiv einen Blick auf Kubernetes und CCP zuwerfen! Wie gesagt: Out of the Box! Easy to use! 😉

Tags:
Leave a comment