Cisco Blog Deutschland
Aktie

Kein kurzfristiges Projekt, sondern ein langfristiges Vorhaben – So finden Sie einen vertrauenswürdigen Partner für die Transformation Ihres Netzwerks


04. May 2018


Service-Provider stehen heute vor nie dagewesenen Herausforderungen. Um diese zu meistern, müssen sie den Betrieb ihrer Netzwerke von Grund auf umgestalten.

Durch neue Angebote wie 5G und Ultra-HD-Video verändern sich die Kundenanforderungen. In den nächsten Jahren werden Kunden selbstverständlich erwarten, sofort und ohne jegliche Probleme auf diese Art von Service zugreifen zu können. Möglich ist dies nur mit Netzwerken, die große Bandbreiten, hohe Geschwindigkeiten und eine geringe Latenz bieten.

Die derzeitigen Netzwerke und Rechenzentren stehen bereits unter großem Druck und werden in Zukunft noch stärker herausgefordert. In der neuesten Global Cloud Index Forecast prognostizierte Cisco, dass der jährliche weltweite IP-Datenverkehr in Rechenzentren bis Ende 2021 auf 20,6 Zettabyte ansteigen und sich damit gegenüber 2016 mehr als verdreifachen wird.

Um sich an diese neue Umgebung anzupassen, nehmen Service-Provider Änderungen am Netzwerkbetrieb vor. Es ist nicht mehr realistisch, den gesamten Datenverkehr über zentralisierte Rechenzentren im Netzwerk-Core zu leiten. Stattdessen werden wichtige Netzwerkfunktionen zunehmend vom Core weg verlagert, wodurch eine stärker verteilte Architektur entsteht. Bereits heute arbeiten manche Service-Provider mit zahlreichen weiter über das Netzwerk verteilten Aggregationsstandorten. In Zukunft könnten mehrere Tausend Mikrorechenzentren in den äußeren Netzwerkschichten zur Selbstverständlichkeit werden.

Der lange Weg zur Netzwerktransformation

Auch wenn dieser Prozess gerade erst beginnt, wirft er schon große Schatten voraus. Die Netzwerkeigenschaften werden sich verändern, wenn der Datenverkehr nicht mehr durch zentrale Rechenzentren verläuft, sondern über die äußeren Netzwerkschichten verteilt wird. Durch die Verlagerung von Rechenzentrumsfunktionen an den Netzwerk-Edge entstehen neue Anforderungen. In die Entscheidung über die richtige Vorgehensweise spielen sehr komplexe Aspekte hinein.

Um Erfolg zu haben, müssen Service-Provider ihre gesamte Arbeitsweise überdenken – von der Strategie über die Technologie bis hin zum Betrieb. Ein Beispiel: Bei der Installation von Computing-Hardware für Rechenzentrumsfunktionen in den äußeren Netzwerkbereichen sind Punkte wie Klimatisierung, Temperaturüberwachung und Energieverbrauch zu berücksichtigen.

Wenn die Service-Provider die passende Vorgehensweise finden, sind sie gut aufgestellt, um in Zukunft Erfolg zu haben. Der Wandel geschieht jedoch nicht über Nacht. Es handelt sich nicht um ein einmaliges Projekt, das nur gestartet, genehmigt und dann abgewickelt werden muss. Vielmehr liegt vor den Service-Providern ein Weg, der sich über mehrere Monate und Jahre erstrecken wird.

Cisco als vertrauenswürdiger Partner

Service-Provider, die ein effizientes verteiltes Netzwerk entwickeln möchten, um künftige Chancen optimal nutzen zu können, benötigen einen starken Service-Partner an ihrer Seite. Technischer Support genügt hier nicht. Sie müssen einen Geschäftspartner finden, der sie hinsichtlich ihrer Ziele berät, den Weg zu deren Erreichung für sie plant und die Entstehung der neuen Architektur fortlaufend überprüft.

Cisco verfügt über das aktuelle Know-how für die Entwicklung eines Netzwerks dieser Art. Wir können beispielsweise ermitteln, ob der Einsatz von Containern statt offener Stacks für Sie sinnvoll ist, um den Overhead und den Energieverbrauch in den äußeren Bereichen des Netzwerks zu verringern. Außerdem können wir Ihnen die Vor- und Nachteile verschiedener Technologien, zum Beispiel von Segment-Routing oder der Cisco Application Centric Infrastructure (ACI), für den Aufbau Ihres Netzwerks nennen. Zusätzlich erfahren Sie von uns, wie Service-Provider mithilfe der CORD-Initiative (Central Office Re-architected as a Datacentre) Rechenzentrumsfunktionen im äußeren Netzwerk einrichten können.

Es wird Sie nicht überraschen, dass wir auf diesem Gebiet Experten sind. Wir waren schließlich an der Entwicklung wesentlicher Bestandteile dieser Technologie beteiligt. Unsere wahre Stärke liegt jedoch in der Kombination aus diesem Know-how mit den umfassenden Erfahrungen und der ganzheitlichen Vision, die alles in einer einheitlichen Strategie vereint. Mit unserer Unterstützung können Sie ein Netzwerk aufbauen, das für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet ist.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit den Cisco Rechenzentrumslösungen den Grundstein für Ihren Erfolg legen können.

Leave a comment