Cisco Schweiz Blog
Share

Cisco Cloud-Strategie

- 10. January 2018 16:14

Wenn von Cloud die Rede ist, geht es meist um die grossen IaaS und PaaS Anbieter wie AWS, Azure oder Google. Allenfalls noch um lokale IaaS Provider. Die angebotenen Cloud-Services werden von vielen Unternehmen bereits intensiv genutzt. Deshalb befinden sich viele IT-Organisationen auf einer Lernkurve, um die Nutzung professionell in den Griff zu bekommen. Hier setzt die Cloud-Strategie von Cisco an.

Cisco bietet Werkzeuge und Lösungen, die parallel zur vermehrten Nutzung von Cloud-Services eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Die Strategie adressiert vier Themen im Betriebs-Model einer IT-Organisation im Multi-Cloud-Umfeld:

 

 

Die IT-Organisation wird zur Betriebsorganisation für Business-Applikationen, welche Cloud Services nutzen. Weil diese Services von unterschiedlichen Anbietern kommen, erstrecken sich Applikations-Betrieb, Sicherheit, Konnektivität und Cloud Management über ein Multi-Cloud-Umfeld. Das sind neue Dimensionen bezüglich der daraus resultierenden, möglichen Vielfalt.  Das kann eine IT-Organisation an die Grenzen der Skalierbarkeit bringen.

Der Lösungsansatz ist, Multi-Cloud mit Cloud-Methoden zu Betreiben. Das bedeutet beispielsweise, Automatisieren anstelle manueller Abläufe, Machine Learning statt Messen einzelner Parameter, Services und Schnittstellen nutzen statt Lösungen selber bauen und betreiben. BigData Analytics, darauf basierende Automatisierung und SaaS sind nicht nur Mittel zur Digitalisierung eines Unternehmen sondern auch der IT-Organisation selber.

Cisco entwickelt die Tools und Lösungen damit IT-Organisationen im Multi-Cloud-Umfeld bestehen können:

  • Applikation’s Betrieb: Sind die Anwendungen und Daten in unterschiedlichen Public und Private Clouds, ist der Blindflug keine Option mehr. Probleme mit Performance, Sicherheit, Abhängigkeiten und Nachvollziehbarkeit sind vorprogrammiert und ein Killer für jedes Innovations- oder Kostensenkungs-Projekt. Cisco adressiert den Bedarf für erweiterte Unterstützung der IT-Betriebsprozesse in einem Multi-Cloud-Umfeld mit Lösungen für:
    • Business und Application Performance Monitoring über Multi-Clouds
    • Automatisches Application Dependancy Mapping über Multi-Clouds
    • Automatische Segmentierung zwischen Applikationen in Multi-Clouds
    • Automatisiertes SW-Stack deployment inMulti-Clouds
    • Cloud Orchestration und Governance
    • Integriertes Capacity Management in Private und Public Clouds
  • Die sichere Cloud Konnektivität ist natürlich eine Kernkompetenz von Cisco. Niemand versteht die Problematik besser. Cloud spezifische Lösungen helfen nicht, sie sind begrenzt auf die jeweilige Platform. Das führt zu Silos anstelle der benötigten Durchgängigkeit. Mit der Folge, dass die IT-Organisation alles andere als schneller, günstiger und sicherer wird. Die Architektur von Cisco ist cloud-übergreifend. Konsolidiert das Management, integriert aber die spezifischen Services einer Cloud und ermöglicht so den vollen Nutzen.
    • Sichere Verlängerung des DataCenter Netzwerks in die Public Cloud
    • Einheitliche Segmentierung in jeder Cloud, hoch skalierbar und automatisiert
    • Nachvollziehbarkeit der Datensicherheit und Segmentierung für Compliance
    • Container Networking in Multi-Cloud’s
  • IT Management Tools as a Service: SaaS Services sind die am schnellsten wachsenden Cloud Services und sind nicht nur für Business Anwendungen wie CRM, HR oder ERP interessant, sondern auch für den Betrieb der IT-Organisation selber. Die Vorteile sind, keine Investitionen, Standortunabhängigkeit und die Software ist immer auf dem neuesten Stand. Cisco’s Cloud basierende System Management und ITSM Werkzeuge verlegen das DataCenter-Management in die Cloud. Das dadurch mögliche Maschine Learning und die Analytics vereinfachen und automatisieren den Betrieb. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um mit den Fähigkeiten der Cloud-Anbieter mithalten zu können.
    Neben dem DataCenter Management bietet Cisco auch globale SaaS Services für

    • Malware Protection und Threat Analytics
    • Collaboration und Conferencing Services und
    • Netzwerk Management
  • Private Clouds sind ergänzende Alternativen zu Public Cloud Angeboten, falls sie bezüglich Services, Agilität und Kosten mithalten können. Die Vorteile einer Public Cloud können nur dann auch in-house erreicht werden, wenn die Architektur konsequent dafür abgestimmt ist. Dazu gehört, dass Server, Storage, Netzwerk und Security nach Bedarf dynamisch programmiert werden. Zudem muss die Private Cloud in die Public Clouds integriert werden. Vom Loadbalancer und Firewall bis zur Container Platform. Cisco ermöglicht dies mit:
    • IaaS Private Cloud: Eine durchgehend automatisierte Infrastruktur für virtualisierte Umgebungen. Programmiert wird sie mittels generischen Policies über die API’s der Software Defined Infrastruktur Elemente.
    • Hyperconverged Platform für schnelle Installation und agiles Skalieren der Server, Storage und Netzwerk Ressourcen.
    • PaaS Platformen wie Azure Stack, Cisco Container Platform und die Google-Cisco Kubernetes Platform.
    • Dedizierte Platformen für Artificial Intelligence, SAP HANA und BigData.

Mit dem Nutzen von Cloud Infrastrukturen und Cloud Services entstehen erst einmal zusätzliche Aufgaben für die IT-Organisation. Nach einer Übergangszeit fallen dann Aufgaben im Betrieb der bisherigen Infrastruktur weg. Dies aber nur, wenn eine allfällige Private Cloud auch konsequent als solche gebaut und betrieben wird und sich nahtlos in ein Multi-Cloud-Umfeld einfügt.

Damit unter dem Strich für die IT-Organisation eine Entlastung durch das Nutzen von Public Cloud Services entsteht, müssen auch der Applikations-Betrieb, die Sicherheit, Konnektivität und das Multi-Cloud Management mit modernsten Tools und Lösungen gebaut und betrieben werden. Silos, Blindflug und Handarbeit sind dabei keine Optionen mehr. Cisco entwickelt die Tools und Lösungen, damit IT-Organisationen im Multi-Cloud Umfeld bestehen können.

Haben Sie Fragen zum Thema Transformation zu Multi-Cloud? Unsere Experten beantworten diese gerne im persönlichen Gespräch!

Tags:
Kommentar hinterlassen

Share