Cisco Schweiz Blog
Share

Transformation zu IT-as-a-Service – wie beginnen? (1/5)

- 2. August 2017 13:32

Stellen Sie sich vor, Sie möchten Ihre Wohnung oder Haus umbauen: bei der Vorstellung alles selber zu machen, bleibe ich bereits am Anfang stecken…

Vielleicht stellen Sie sich eine reiche Antipasti-Platte vor, und sind gerade am Wochenende in der Stadt unterwegs. Kurze Zeit später sitzen Sie auf einer Terrasse und geniessen schon mal die Vorspeise.

Ist der Vergleich zu einfach? Vielleicht.

Auf jeden Fall höre ich in Gesprächen, dass sich die IT in ein Service-Modell verändern sollte – wie ein Restaurant oder Taxi-Modell.

Jeder/jede von uns steht an einem anderen Punkt in dieser Reise zu IT-as-a-Service .

 

Die Herausforderung mit der Transformation zu IT-as-a-Service

Ich habe  versucht die heutige Situation vieler IT-Abteilungen auf ein Blatt zu bringen:

Vielleicht zeigt das Bild Ihre tägliche Realität?

  • Ihre IT-Abteilung steht seit Jahren unter grossem Spardruck.
  • Ihr Business möchte digitaler und flexibler werden.
  • Ihre IT-Abteilung möchte ebenfalls Nutzen aus neuen Technologien ziehen.
  • Sie wissen: Security baue ich am besten von Anfang an ein: sie ist nicht mehr ein späteres Add-on.

Wie lässt sich das lösen?

Cisco’s eigene IT hat den Wechsel zu ITaaS während fünf Jahren vollzogen. Dies Erfahrung teilen wir gerne in der Hoffnung, dass es auf der Reise zu IT-as-a-Service nützlich ist.

 

Welche Erfahrungen machen Sie in der IT-Transformation? Ich bin gespannt auf Ihre Kommentare.

 

Im nächsten Blog möchte ich weiter in das Thema “von der Vision zum Umsetzung” eintauchen.

Tags:
Kommentar hinterlassen