Cisco Blog Österreich
Share

Mehr Effizienz und Verfügbarkeit im Rechenzentrum

- 24. March 2017 09:58

Verfügbarkeit rund um die Uhr ist nicht nur für uns User sondern auch für Applikationen selbstverständlich geworden. Das bedeutet auch mehr Effizienz und Verfügbarkeit in unseren Rechenzentren. Unsere IT Infrastruktur muss schnell sein, ausfallsicher und einfach zu bedienen.

Anfang Februar haben wir die neue Version von HyperFlex angekündigt. Im Blog habe ich kurz berichtet, was es dazu Neues gibt. Neben der Einführung von All Flash HX-Nodes, der 3. Generation von UCS-Fabric-Networking, gibt es jetzt auch eine bessere Unterstützung von Data und I/O intensiven Anwendungen. Die neue Release 2.0 verstärkt die bereits flexible und modulare Plattform, die Compute, hyperkonvergenten Storage und Netzwerk zu einem Rechenzentrum aus der Box verbindet.

Aber es gibt noch mehr aus der HyperFlex Release 2.0, als bereits erwähnt.

Die Veeam Availability Plattform sorgt dabei in jeder Ausbaustufe ganz einfach für Verfügbarkeit rund um die Uhr: Dank best of breed Integration, leistungsstarken Werkzeugen, sind jederzeit tiefe technische Einblicke in die virtuelle Infrastruktur möglich – Reporting und Capacity Planing inklusive!

Wie genau funktioniert es?

Die Sicherung von Storage Snapshots minimiert die Leistungseinschränkungen für virtuelle Maschinen (VMs) während des Backup-Fensters. Diese Integration ermöglicht es, Backups zu jeder Tageszeit, auch auf den meisten I / O-intensiv Workloads, zu machen.

Eins, zwei, drei – Zauberei!

Die Fähigkeit des Veeam Backup Proxy, die Daten direkt aus dem Cisco HyperFlex VM Snapshot über das NFS HyperFlex Datennetz zu lesen, grenzt fast an Zauberei. Dies kann auf zwei Arten erreicht werden: Die Daten werden über NFS entweder vom IO Visor (bevorzugt) mit optimalen Datenpfaden oder über den HyperFlex Controller Cluster Master gelesen. Diese neue Cisco HyperFlex-Version erweitert die Verfügbarkeit des Cisco Rechenzentrum-Portfolios mit Veeam. Der Anwendungsfall für das Cisco HyperFlex-Angebot ist breit gefächert und umfasst sowohl externe Data Center Workloads als auch Remote- und Niederlassungsstandorte. Veeam Backup & Replication 9.5 Update 2 bringt effiziente Verfügbarkeit für Cisco HyperFlex 2.0, indem es sowohl einen optimierten Backup- als auch einen Replikations-Workflow zur Verfügung stellt, um die Wiederherstellungszeit und Punktziele (RTPO) auf weniger als 15 Minuten für alle Anwendungen und Daten zu senken.


Mehr zum Thema Backup und HyperFlex gibt es es live im Webinar 11.04.2017 um 10:00 Uhr. Jetzt anmelden.

 

Tags:
Kommentar hinterlassen

Share