Cisco Blog Österreich
Share

Die Rock´n Roller in der IT Landschaft – Hyperkonvergente Systeme


27. April 2018


Traditionelle Data Center Lösungen können mit neuen dynamischen Workloads nicht mehr mithalten, denn diese haben oft andere Anforderungen an die IT Infrastruktur. Hyperkonvergente Systeme sind derzeit die Rock´n Roller in der IT. Auch viele Kunden im Mittelstand setzten bereits auf Lösungen, die Compute, Storage und Netzwerk auf einer Plattform vereinheitlichen und die über ein zentrales Management einfach zu bedienen sind.

Keine Silos mehr

Das Rechenzentrum eines typischen Unternehmens besteht aus mehreren isolierten Hardwarekomponenten, damit verschiedene Anwendungen unterstützt werden können. Eine solche verteilte Umgebung ist jedoch sehr statisch und unflexibel. Darüber hinaus muss das IT-Personal sehr viel Zeit und enorme Ressourcen in die Bereitstellung und das Management der einzelnen Komponenten investieren.

Gerade im Mittelstand kämpfen IT Abteilungen mit den limitierten Ressourcen und sind dankbar für die einfache Bedienung einer hyperkonvergenten Lösung (HCI). Eine HCI ist sofort einsatzbereit da, Compute, Storage und Netzwerk kombiniert mit der Software in einem Appliance Modell vorinstalliert, ausgeliefert wird. Diese Architektur vereinfacht den Betrieb ganz erheblich.

Maximale Flexibilität

Für maximale Flexibilität müssen HCI-Plattformen folgende Merkmale aufweisen:

  • Ein gemeinsames Management und eine gemeinsame Orchestrierung
  • Integration in ältere Rechenzentrumsplattformen
  • Integration in bekannte Management-Tools, sodass keine neuen Tools erforderlich sind
  • Gemeinsame Kontrollebene für Server-, Netzwerk- und Storage-Komponenten

Auch unsere Kunden freuen sich über die einfachen Funktionalitäten der hyperkonvergenten Infrastrukturlösung Cisco HyperFlex, denn das System ist in nur einer Stunde einsatzbereit.

Nicht nur die rasche Inbetriebnahme, auch die Geschwindigkeit von Cisco HyperFlex hat unsere Kunden überzeugt. Die Bank am Bellevue, bei der jede Minute zählt, hat die Geschwindigkeit der virtuellen Desktops verdoppelt. Auch die Solnhofer Holding, ein Familienunternehmen aus Bayern, ist von der Geschwindigkeit des Systems bei Datanbankabfragen und beim Erstellen des Backups überzeugt.

Aber worin liegt der Unterschied von HyperFlex zu anderen HCI Anbietern?

 

1.) Eine zentrale Plattform

Die Ergänzung einer Netzwerkkomponente im Nachhinein kann sehr kostspielig sein. Dazu müssen Netzwerk, BIOS und Firmware der Server eingerichtet und Cluster manuell erweitert werden. Außerdem entstehen Probleme bei der Skalierung. Eine HCI mit integrierten Netzwerk- und Managementfunktionen ist eine vollständig konvergente und nahtlos integrierte Lösung. Genau das bietet Cisco HyperFlex. Compute, Netzwerk, Storage, Virtualisierung und Datenschutz sind auf einer zentralen Plattform vereint. Diese Plattform lässt sich in weniger als einer Stunde bereitstellen und mit bekannten Tools verwalten.

2.) Skalierung gemäß Wachstum

Mit Racks und Blades können Compute und Storage unabhängig skaliert werden. Die Software wird als Subscription Modell angeboten und bietet somit eine wirtschaftliche Pay-As-You-Go-Variante für das Rechenzentrum. Unsere All-Flash-Knoten und 40-Gbit/s-UCS-Fabric Netzwerkkomponenten der 3. Generation liefern außerdem ausreichende Geschwindigkeiten für die Applikationen von heute und morgen.Weitere Funktionalitäten sind:

  • Stretch-Clustering für höhere Verfügbarkeit
  • Support für Container
  • Unterstützung für neue Hypervisor (Microsoft Hyper-V)

3.) Basierend auf Cisco Unified Computing System (UCS)

HyperFlex basiert auf Cisco UCS und kann nahtlos in konvergente und selbst entwickelte Plattformen sowie Storage-Arrays von Drittanbietern integriert werden. Das softwaredefinierte Computing des UCS bildet dabei die Grundlage. Benutzer können zahlreiche Technologien wie SDN, Analytik, Automatisierung, Orchestrierung und Hybrid Cloud verwalten.

Hat der Rockn´n Roller der IT Infrastrukturlösungen auch Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich zur HyperFlex Multicloud Roadshow in Ihrer Nähe an und erfahren Sie mehr aus erster Hand von unseren Datacenter Experten.

Tags:
Leave a comment