Cisco Blog Deutschland
Aktie

Cohesity – Redefine Secondary Storage


11. July 2018


Software-Defined everything! Infolge der immer weiter wachsenden Leistungsfähigkeit der Prozessoren können viele Funktionen, die früher in Silicon gegossen waren, jetzt auch durch die Software übernommen werden. Eine sehr interessante Lösung für den Bereich Secondary Storage hat das Start-up “Cohesity” auf den Markt gebracht.

Vielleicht fragt ihr euch, warum ich euch in meinem DC Cisco-Blog dieses Produkt vorstelle?

Cisco hat erst gerade wieder einiges an Geld in Cohesity investiert und wir werden in Kürze die Software auf unsere Preisliste (GPL = General Price List) setzen. Das ist doch Grund genug, Euch Cohesity kurz vorzustellen:

Worum geht es bei Cohesity? Cohesity bietet eine innovative Plattform für das Backup, Files, Objects, Test/Dev und Analytics an. Marktforschungsinstitute wie Gartner und Forbes sprechen von “Cool Vendor 2017“ und „Next Billion-Dollar Startup 2017“. Diese Aussagen machen neugierig und es lohnt sich wirklich, mehr über Cohesity zu erfahren. Zusammen mit unserer HyperFlex-Lösung könnt Ihr Primary- und Secondary Storage aus einer Hand bekommen.

Wie positioniert sich Cohesity?

  • Hyperconverged – Multi workload / Eliminate silos / Simple management
  • Web-scale – Unlimited scale / Global data efficiency / Pay-as-you-grow
  • Productive – Copy data management / Global indexing & search / In-place analytics
  • Multicloud – Any cloud / Elastic provisioning / Native protocol access

Alleinstellungsmerkmale von diesem Web-Scale Distributed File System (SpanFS™) sind z.B. Multiprotocol (NFS / SMB / S3), Global dedupe, Sequential and random IO, Global indexing und search und vieles mehr. Weitere Informationen findet ihr natürlich auf der Cohesity-Website.

Euch eine schöne Zeit und bis zum nächsten Mal!

Tags:
Leave a comment