Cisco Schweiz Blog
Share

Better together – Cisco ISR Router mit SD-WAN Funktionalität

- 19. July 2018 14:26

SD-WAN ist auf den Cisco Routern angekommen !

Als Cisco im August 2017 den SD-WAN Hersteller Viptela übernommen hatte, war eine der häufigsten Fragen, die ich bei Kunden und Partner zu beantworten hatte die Situation und Pläne rund um die Integration der SD-WAN Funktionalität auf die bestehenden Cisco Router.

  • Erhalten die ISR und ASR1k Familien die SD-WAN Funktionalität und wenn ja, per wann ?
  • Welche Modelle werden unterstützt ?
  • Was passiert mit der vEdge Hardware ?
  • Wie geht es weiter mit iWAN, DMVPN, GET-VPN, Flex-VPN usw. ?

Alle diese Fragen konnte ich mit den damaligen Plänen der Business Unit zugunsten der Kunden beantworten:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die aufgeführten zwei Folien zeigen die Aussagen, welche wir seitens Cisco an die Kunden und Partner geben konnten, nämlich das wir die Funktionalität der Viptela vEdge Router auf die Cisco ISR 1100, 4000 und ASR 1000 Familien portieren werden. Anfangs Jahr war dann gemäss Roadmap klar, das dies für Juli/August geplant war und somit die Phase-2 gemäss der obigen Folie eingeläutet werden kann.

Nach Plan

Die gute Nachricht ist nun, das ich bekanntgeben darf, das die Integrationspläne eingehalten wurden und seit dem 17. Juli das erste SD-WAN Image für die erwähnten Routerplatformen zur Verfügung steht. Es ist wohlgemerkt ein erster, grosser Schritt in die Richtung SD-WAN auf den Cisco Routern und eine Bestätigung der Versprechungen welche die Business Unit und somit Cisco den Kunden und Partnern abgegeben hat.

Das entsprechende Image für die CPEs ist das XE SD-WAN Image 16.9.1 und das entsprechende Pendent für die Backend Systeme (vManage, vSmart/vBond) ist die Version 18.3, das ebenfalls bereits zur Verfügung steht.
Die Release notes sind hier zu finden und hier befindet sich der Installation Guide für das XE SD-WAN Image.

Der Auszug aus den Release notes betreffend den unterstützten Cisco ISR Geräten lautet entsprechend:

Cisco IOS XE routers—The XE SD-WAN software runs on the following Cisco IOS XE routers:

  • Cisco ASR 1000 series aggregation services routers:
    • ASR 1001-HX and ASR 1001-X
    • ASR 1002-HX and ASR 1002-X
  • Cisco ISR 1000 series integrated services routers:
    • C1111-8P, C1111-8P LTE EA, and C1111-8P LTE LA
    • C1117-4P LTE EA and C1117-4P LTE LA
  • Cisco 4000 series integrated services routers:
    • ISR 4221
    • ISR 4321
    • ISR 4331
    • ISR 4351
  • ENCS 5412 with T1/E1 and 4G NIM modules
    • ISRv

Der erste grosse Schritt

Wie gesagt – es ist der erste Schritt in Richtung SD-WAN auf den ISR Routern und darum erstaunt es auch nicht, dass noch nicht alle Features unterstützt sind:

These routers support all SD-WAN software features except the following:

  • Cloud Express service
  • Cloud onRamp service
  • Standard IPsec with IKE version 1 or IKE version 2 for service-side connections
  • IPsec/GRE cloud proxy
  • IPv6 on transport connections
  • NAT pools on service-side connections
  • Reverse proxy

Mir scheint jedoch der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein, um mit dem Test der Cisco SD-WAN Funktionalität auf ISR und ASR Routern beginnen zu können.

Cisco stellt nichts ein…

Betreffend den gewohnten IOS Features kann ich sagen, das Cisco nicht plant, hier irgendetwas einzustellen, denn die SD-WAN Funktionalität kommt mit einem eigenen SD-WAN Image auf die Router – die bestehenden Software Trains mit IOS-XE 16.x werden unverändert wie geplant weiterverfolgt.

Eigener SD-WAN Software Download Bereich..

Der Download des XE SD-WAN Images ist somit auch nicht unter dem gewohnten Pfad der IOS Router images zu finden, sondern in einem gesondert gepflegten SD-WAN Image Bereich – somit können Kunden ihren bevorzugten Pfad weiterhin verfolgen und erst bei Bedarf von IOS-XE auf ein XE SD-WAN Image migrieren. Die dazu benötigte Lizenzierung ist ebenfalls bereits vorhanden und werde ich in einem nächsten Blog-Eintrag vorstellen.

 

 

 

 

 

…und kein EoS für vEdge Hardware

Übrigens ist aktuell auch kein End of sale der bestehenden Viptela vEdge Hardware geplant und somit wird auch für bereits bestehende Viptela Kunden oder Neukunden die mit der vEdge Hardware einsteigen weiter gesorgt.

Willkommen Cisco SD-WAN !

Tags:
Kommentar hinterlassen

2 Comments

  1. Interessant ist auch, was Cisco selber beim eigenen, weltweiten Firmen-Netzwerk betreffend SD-WAN macht.

    "Cisco on Cisco" ist der Begriff für die firmeneigene IT, welche das Netzwerk sowie die Datacenter der über 70'000 Mitarbeiter von Cisco weltweit betreibt und somit auch einer der grössten Kunden darstellt. Gemäss dem Motto "eat you own dogfood"setzt Cisco selber die eigenen Lösungen ein und es ist immer wieder interessant zu hören, wie die Cisco Lösungen selber intern eingesetzt werden:

    https://blogs.cisco.com/ciscoit/network-of-the-future-today

  2. In der Zwischenzeit gibt es auch weitere Infos dazu auf unserer Cisco Hauptseite unter http://www.cisco.com:

    https://blogs.cisco.com/enterprise/revolutionizing-wans-with-cisco-ios-xe-software-defined-architecture