Cisco Blog Deutschland
Aktie

IIoT – Sind Sie wirklich ausreichend vorbereitet?

- 28. March 2018 18:03

Führungskräfte in der Fertigungsindustrie weltweit betrachten das IIoT (Industrial Internet of Things) oder Industrie 4.0 als Möglichkeit, ihr Unternehmen zu transformieren. Sie erkennen das Potenzial der Technologie, die eine erhöhte Gesamtanlageneffektivität (OEE) fördert, Prozessverbesserungen unterstützt, Ausschuss reduziert und gleichzeitig neue Methoden für die Vermarktung von Produkten mit sich bringt. Die Kombination aus Infrastruktur, Analytik und Transparenz schafft in vielen Organisationen einen echten wirtschaftlichen Nutzen. Aktuell stellen aber viele fest, dass die ultimative Vision von der Bereitstellung des IoT noch viele Tücken mit sich bringt. Es wird geschätzt, dass 60 Prozent der Unternehmen nicht über die Phase der Machbarkeitsstudie hinaus kommen und nur 26 Prozent die Bereitstellung als erfolgreich betrachten. In einem aktuellen Podcast von Connected Futures, in dem mehrere Experten die Herausforderungen und Erfolge ihrer IoT-Bereitstellung diskutieren, waren diese Stimmen ebenfalls zu hören. Trotz aller Hindernisse wird die Anzahl der IoT-Endpunkte laut Schätzungen von IDC die Marke von 14,9 Milliarden überschreiten und bis zum Jahr 2025 sogar über 82 Milliarden betragen.

Hindernisse vermeiden

Was also sind die Probleme, die diese Projekte behindern? Mein Kollege Scot Wlodarczak hat im RFID Journal mit seinem Artikel „Don‘t Let Your Industrial Internet of Things Project Fail“ (Bringen Sie Ihre Industrial Internet of Things-Projekte nicht zum Scheitern) sieben wichtige Aspekte für eine erfolgreiche Strategie aufgedeckt und Folgendes angemerkt:

Schritt 1- Fangen Sie klein an: Wenn Sie sich auf Ihre gesamte Anlage konzentrieren, wird ein Erfolg weniger wahrscheinlich sein. Starten Sie mit einem kleineren Projekt in einem Hauptbereich.

Schritt 2 – Definieren Sie den Erfolg: Legen Sie fest, was Sie erreichen möchten und messen Sie den Erfolg vor und nach einem IoT-Projekt.

Schritt 3 – Stimmen Sie die interne Unternehmens-IT und Betriebsabläufe (OT) aufeinander ab: Die Zeiten sind nahezu vorbei, in denen der Betrieb noch netzwerkbezogene Projekte ohne die IT implementieren konnte. Die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg ist größer, wenn Sie auf eine enge Zusammenarbeit setzen.

Schritt 4 – Entwickeln Sie ein Verständnis für Sicherheitsrisiken und gehen Sie diese an: Die Vernetzung von Anlagen- und Unternehmensdaten oder die Ermöglichung von Remote-Zugriff bis auf Werksebene kann Sicherheitsrisiken bergen. Bewerten Sie mögliche Risiken und ihre Auswirkungen sorgfältig und konzentrieren Sie sich dann auf die gravierendsten Probleme.

Schritt 5 – Geben Sie Daten aus verschiedenen Netzwerken frei: Stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen genutzten Netzwerke und die Daten verstehen, die Sie für Analysen erfassen möchten.

Schritt 6 – Vermeiden Sie eine Datenflut: Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Daten effektiv managen können und verwenden Sie einfache statistische Analysen, um nach Ausreißern zu suchen.

Schritt 7 – Pflegen Sie eine technologieorientierte Kultur und setzen Sie auf IoT-Fachkenntnisse: Sie brauchen neue Technologien, um die Vorteile des IoT nutzen zu können, und Sie sind auf das Wissen von Mitarbeitern, Anbietern und Partnern angewiesen, um dieses Ziel zu erreichen.

Wie steht es um Ihre IIoT-Bereitschaft?

Die Berücksichtigung all dieser Punkte kann Unternehmen, die mit der IoT-Bereitstellung beginnen oder diese noch verbessern möchten, rasch überfordern. Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen stehen wir Ihnen zur Seite. Als Marktführer im Bereich Enterprise- und industrielle Netzwerklösungen ist Cisco bestens aufgestellt, um die IT- und Betriebsabläufe für digitale Fertigungsinitiativen zu vereinen. Dabei verfolgen wir stets einen ganzheitlichen Lösungsansatz und starten von der Netzwerk- und Sicherhheitsseite aus. Lassen Sie uns auf der Hannover Messe 2018 gemeinsam besprechen, wie wir Sie konkret unterstützen können. Seien Sie unser Gast und vereinbaren Sie einen Termin vor Ort.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Sie auf Ihrer Reise zu Industrie 4.0 untertstützen können unter www.cisco.de/manufacturing.

Tags:
Leave a comment

1 Kommentare

  1. Absolutely worth reading! Thx Jürgen