Cisco Blog Österreich
Share

Ist Ihr Unternehmensnetzwerk für die neuen digitalen Anforderungen bereit?


06. June 2018


Gemäß Gartner werden wir im Jahr 2020 in jeder einzelnen Sekunde 63 Millionen neue Endgeräte online verzeichnen können. Digital Disruption wird dann nicht mehr Zukunftsmusik, sondern bereits Gegenwart sein. Damit einhergehend steigen sowohl die Komplexität als auch die Anforderungen an ein Netzwerk massiv. So bedeuten deutlich mehr Applikationen, Geräte und User vor allem eines: Eine einfache Verwaltung des Netzwerks als auch eine entsprechende IT-Security im Netzwerk muss gewährleistet bleiben.

 

Mit Innovationen in ganz Österreich präsent

Guten Morgen an die neuen Anforderungen eines Unternehmensnetzwerks. Guten Morgen zum Cisco Innovations Breakfast in Innsbruck, Linz und bald auch in Graz sowie in Wien. Ich habe die wunderbare Aufgabe diese Event-Serie in Österreich zu organisieren und staune nicht schlecht. So ändern sich nicht nur die Anforderungen an ein Unternehmensnetzwerk – auch die des Netzwerk-Administrators. Genau selbiger soll sich zukünftig nicht mehr in komplizierten Konfigurationen verlieren müssen.

 

Konstantes Lernen für mehr Intuition in der Zukunft

Doch was ist die Antwort von Cisco und damit auch während des Innovations-Frühstücks? „The Network. Intuitive.“ beschleunigt mittels intuitiver Bedienung eine kontextbasierte Automatisierung. Ein Netzwerk, das permanent lernt, sich ständig anpasst sowie selbstständig Sicherheitsgefahren im Datenverkehr erkennt. Mit Machine Learning ist es dem Netzwerk möglich, sich stetig weiterzuentwickeln.

 

 

Stellen Sie sich vor, Sie lassen einfach Ihre Daten für sich arbeiten!

Durch einen Kontext über Benutzer, Geräte und Anwendungen ermöglicht das Cisco DNA Center einen 360°-Einblick. In Echtzeit wird Netzwerkleistung mit gewonnen Daten kombiniert und liefert zugleich eine leistungsfähige Analyse für alltägliche Arbeitsroutinen. Mit diesen Erkenntnissen können Anpassungen getroffen werden. Potentielle Probleme werden behoben, noch bevor diese entstehen.

 

Mit zentraler Verwaltung den Überblick behalten
Neben der Netzwerkanalyse schafft ein intuitiv verständliches Dashboard zudem eine noch schnellere und einfachere Verwaltung der IT. OffeneFragen werden auf einen Blick beantwortet, von einer einzigen Schnittstelle werden Ergebnisse angezeigt, mehr Transparenz im Netzwerk entsteht.

 

Eine Digital-Ready-Infrastruktur, die Netzwerk-Segmentierung durch Software-Defined Access als auch Policy-Based Automatisierung sowie Analyse und Assurance ermöglicht – die Reise hin zu Intent-Based-Networking hat begonnen. Die Cisco Innovation Breakfasts mit anschaulichen Beispielen haben es gezeigt: Ihr Unternehmensnetzwerk muss für die neuen, digitalen Anforderungen bereit werden.

Tags:

Leave a comment